FIFA im Schlafanzug

von Kevin Albrecht

Seit gut einem Monat ist das neue FIFA draußen und auch ich habe es mir natürlich geholt – wie jedes Jahr. Ist das eigentlich noch Neugier auf die neuste Ausgabe des Fußballspiels oder schon pawlowscher Kaufreflex? Sogar in der dritten Liga kann man jetzt zocken oder sich online von Zehnjährigen aus der ganzen Welt nach allen Regeln der Kunst vorführen und beleidigen lassen. Ein Traum wurde wahr.

Doch so wirklich packt mich dieses Spiel nicht mehr. Als ich noch zehn war, bin ich Samstagmorgens schon um sieben Uhr aufgestanden, habe den Rechner hochgefahren und mich im Schlafanzug davor gesetzt. Ein sonores „I-EY-Sports tsindegehm!“ (erst später sollte mir dessen Bedeutung bewusst werden) war der Eintritt in eine nicht enden wollende Genugtuung im Einzelspielermodus. Aufgehört wurde erst, wenn man das fünfte Mal Meister geworden ist oder Mama zum Essen gerufen hat. Diese kindliche Begeisterung ist irgendwo verloren gegangen. Sei es in den Kneipen und Stadien der Republik, in denen ich jetzt meine Wochenenden verbringe und die es mir unmöglich machen, samstags vor zehn Uhr aufzustehen. Oder die fehlende kindliche Begeisterung für den Fußball, der damals zwar sicher nicht weniger korrupt und geldgeil war, das Bewusstsein dafür bei mir jedoch noch nicht so ausgeprägt. Außerdem hatte die Igelfrisur von Lou Richter irgendwie eine beruhigende Wirkung auf mich. Oder liegt es vielleicht am ausrangierten Schlafanzug? Ich weiß es nicht. Was ich aber weiß, wenn ich auf irgendeine 90er-Party mitgeschleppt werde und dort dann unvermeidlich „Song 2“ von Blur läuft, macht in meinem Kopf eine grob animierte Vektorgrafik, die entfernt an einen Fußballer erinnert, einen Fallrückzieher.

Woo-hoo!

 

Mehr Fußballgeschichten gibt es im Drübergehalten-Podcast.

Link zu iTunes.

Link zu Meinsportradio.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s